Mark Wahlberg legte erneut für eine Rolle an Gewicht zu

Mark Wahlberg tauschte Hanteln gegen Speck

Mittwoch, 06. April 2022 | 12:13 Uhr

Der US-Schauspieler Mark Wahlberg hat für seine aktuelle Rolle im Film “Father Stu” auf intensives Training verzichtet und Hanteln gegen Speck getauscht. “Rinderfilet, Backkartoffeln, jeden Morgen ein Dutzend Eier, Speck, zwei Schüsseln Reis, ein Glas Olivenöl”, das sei wochenlang sein Speiseplan gewesen, sagte der Hollywoodstar der Nachrichtenagentur AFP. Das sei “überhaupt nicht lustig” gewesen.

Doch die Verwandlung vom muskulösen Sportler zum übergewichtigen Menschen sei für seine Rolle essenziell gewesen, sagte der 50-Jährige. In “Father Stu” spielt er einen Boxer, der nach einer Verletzung die Handschuhe an den Nagel hängt, um sein Glück in Hollywood zu versuchen – und dabei erheblich zunimmt.

Mark Wahlberg erlebte seinen Durchbruch 1997 mit der Tragikomödie “Boogie Nights”. Für seine Rolle in “Departed” wurde er 2007 für den Oscar nominiert. Er ist dafür bekannt, sich in der Vorbereitung auf seine Rollen extremen Gewichtsschwankungen zu unterziehen.

Von: APA/AFP

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz