Jagger schrieb den Song während des Lockdowns

Mick Jagger singt Lockdown-Lied

Dienstag, 13. April 2021 | 18:46 Uhr

Gipfeltreffen von Rock-Helden zweier Generationen: Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger (77) hat für seinen neuen Song “Eazy Sleazy” gemeinsame Sache mit Foo-Fighters-Frontmann Dave Grohl (52) gemacht. Das mitreißende Stück präsentiert den Rock-Veteranen an Mikro und Gitarre, den ehemaligen Nirvana-Drummer an Schlagzeug, Bass und Gitarre. Inhaltlich geht es satirisch-kritisch um das Leben in der Pandemie – und um schrille Verschwörungstheorien.

Jagger habe den Song “während des Lockdowns geschrieben”, teilte sein Label Universal am Dienstagabend mit und fügte hinzu. “Just for fun.” Diesen Spaß merkt man dem immer noch vor Energie strotzenden Sänger und dem ein Vierteljahrhundert jüngeren Partner auch im gemeinsamen Video an.

Grohl, selbst seit fast 30 Jahren im Rock-Business, kommentierte das Duett mit der Stones-Ikone so: “Es lässt sich kaum in Worte fassen, was die Aufnahme mit Sir Mick für mich bedeutet. (…) Gerade als ich dachte, das Leben könnte nicht mehr verrückter werden. Das ist der Song des Sommers, ohne Zweifel.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Mick Jagger singt Lockdown-Lied"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Trina1
Trina1
Universalgelehrter
25 Tage 5 h

Ein grossartiger Musiker wird immer einer bleiben!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
25 Tage 4 h

Wo, bitte, ist dieser Fisch auf der Bühne ohne Wasser, ist dieser arrogante Freitänzer ein grosser Musiker?

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
25 Tage 3 h

@PeterSchlemihl Musik ist Geschmacksache! Ich mag Schnulzen nicht.

quilombo
quilombo
Tratscher
25 Tage 3 h

@Trina1, vom musikalischem her würde ich Mike Jagger nicht gerade zu den großen Künstlern zählen, da gibt es viele andere die mehr können. Soviel man weiß, ist er auch persönlich nicht sehr sympatisch, die ihn getroffen haben, sagen er sei ziemlich arrogant und egozentrisch.
Aber seine Stücke sind Klassiker die einen einfach immer wieder vom Hocker reißen.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
24 Tage 18 h

@quilombo trotzdem werden die Rolling Stones In die Musikgeschichte eingehen! Mein Liebling ist Bruce Springsteen, Musik verbindet was die Politik trennt. Wûnsch dir einen schönen Tag.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
25 Tage 7 h

Wenn doch dieser Rentner es liesse, fürwahr, ich spendete ein schönes Sümmchen dem Vinzenzverein.

inni
inni
Superredner
25 Tage 6 h

… der hot leicht lochn. Muaß fein sein, so a sorgenloses Leben führen zu können … 👍

Faktenchecker
25 Tage 5 h
wpDiscuz