Eva Padberg hatte im Kindergarten immer Rosinen bei sich

Model Eva Padberg hieß als Kind “Rosinchen”

Mittwoch, 31. Januar 2018 | 09:56 Uhr

Die als Model bekannt gewordene Eva Padberg wurde im Kindergarten mit dem Spitznamen “Rosinchen” gerufen. Dies habe daran gelegen, dass “wir alle kleine Schürzen trugen und ich in meinen Taschen immer Rosinen versteckt hatte”, sagte die 38-Jährige der Illustrierten “Bunte”.

Schauspieler David Kross bekam von seiner Mutter einen Spitznamen. Sie habe “ein unglaubliches Talent, meinen drei Geschwistern und mir Spitznamen zu geben”. “Mich nennt sie gerne ‘Dave Dudley’, wenn die Stimmung gut ist”, sagte der 27-Jährige.

Für seine Kollegin Jasmin Wagner waren die Spitznamen ihrer Geschichte “nicht immer schmerzlos”. Sie reichten von “Pfannkuchengesicht” und “Froschmädchen” während der Schulzeit über das zum Künstlernamen gewordene “Blümchen” bis hin zum heutigen “Frau Blume”.

Von: APA/Ag.