Der Palast soll ganzjährig geöffnet werden

Monarchie-Gegner für Öffnung des Buckingham-Palast

Sonntag, 24. Juli 2022 | 13:04 Uhr

Die Anti-Monarchie-Organisation Republic hat eine ganzjährige Öffnung des Buckingham-Palastes für Touristen gefordert. “Mit den Ticketeinnahmen könnte man die Reparaturen und die Restaurierung finanzieren, ohne in die Steuerkasse greifen zu müssen”, sagte Republic-Chef Graham Smith am Sonntag dem Sender Sky News.

Smith streitet nicht ab, dass der Buckingham-Palast ein wichtiges Symbol für Großbritannien sei und nicht vernachlässigt werden sollte. Derzeit diskutiere man aber über Einsparungen bei Gehältern im öffentlichen Sektor, gleichzeitig würden Millionen von Pfund in die Instandhaltung des Gebäudes gesteckt. “Das ist eine absurde Geldverschwendung”, meinte Smith.

Auch der Vatikan und das Weiße Haus seien fast das ganze Jahr für Touristen geöffnet, obwohl der Papst beziehungsweise der US-Präsident dort zuhause seien. Queen Elizabeth II. ist mittlerweile vollständig nach Schloss Windsor umgezogen, so dass der Buckingham-Palast ohnehin nicht mehr ständig bewohnt wird.

Seit diesem Wochenende ist der Palast – wie seit Jahren im Sommer – einige Wochen für Touristen geöffnet.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Monarchie-Gegner für Öffnung des Buckingham-Palast"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
17 Tage 21 h

Sämtliche Paläste gehörten geöffnet.

Doolin
Doolin
Kinig
17 Tage 20 h

…sämtliche Wohnungen auch öffnen!…will überall rein…
🤪

Tantemitzi
17 Tage 16 h

Doolin – ja komm halt, ich mach dir einen Kaffee! looool

Tantemitzi
17 Tage 16 h

Peter Schlemihl …. meinst du wirklich es wäre ein so großes Vergnügen in so manchem alten Kasten zu wohnen? im Winter kaum heizbar, und ohne Personal nicht bewohnbar! Eine alte Dame wie die Queen wär in einer modernen Wohnung bestimmt besser aufgehoben! Im Übrigen wohnen königliche Familien zwar in schönen Anwesen …. haben dafür aber keinerlei Freiheiten! da kann man der Queen den Buckingham Palast doch von Herzen gönnen.

magari
magari
Tratscher
17 Tage 15 h

Das Volk finanziert den Tempel, darf aber nicht rein. Was ein Witz.

wpDiscuz