Brian May und Roger Taylor mit Schauspieler Rami Malek

Nach dem Film die Tour: Queen mit “Rhapsody”-Konzertreise

Dienstag, 04. Dezember 2018 | 11:26 Uhr

Nachdem der Film “Bohemian Rhapsody” über die britischen Kultrocker Queen zuletzt die Kinokassen klingeln ließ, legt die Band nun mit einer ausgedehnten Nordamerika-Tournee nach. Beginnend am 10. Juli 2019 im kanadischen Vancouver, geben Brian May und Roger Taylor mit Sänger Adam Lambert insgesamt 23 Konzerte bis 23. August. Versprochen wird eine “brandneue Show”.

Immerhin wird Bühnendesigner Ric Lipson in einer Ankündigung folgendermaßen zitiert: “Mit dieser Tour wird Queen ein weiteres Mal die Parameter dessen, was eine Live-Musikerfahrung bieten kann, erweitern. Diese Show wird ihre spektakulärste bisher, eine innovative und interaktive Feier der anhaltenden Kraft von Queens Musik.” Über mögliche Europatermine für die “Rhapsody”-Tour gibt es bis dato noch keine Infos.

Im Queen-Biopic, das nach mehreren Jahren und unter teils turbulenten Umständen entstanden ist, überzeugt Hauptdarsteller Rami Malek als Freddie Mercury. Der Film, der sich im chronologischen Ablauf etliche Freiheiten nimmt, fokussiert auf die Entstehungsjahre der Band, ihre ersten großen Erfolge und kulminiert im legendären “Live Aid”-Auftritt von 1985.

SERVICE: www.queenonline.com

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz