Nena fühlte sich wohl in den USA

Nena absolvierte erste Mini-US-Tournee

Mittwoch, 05. Oktober 2016 | 10:33 Uhr

Mehr als 30 Jahre nach dem Erfolg von “99 Luftballons” auch in Amerika absolvierte die deutsche Sängerin Nena (56) erstmals eine kleine Tournee mit drei Konzerten in den USA. “Danke euch so sehr, dass ich die Chance bekommen habe, in dieser wunderbaren Stadt zu spielen”, sagte Nena am Dienstagabend (Ortszeit) nach einem rund 90-minütigen Auftritt in New York.

“Amerika bedeutet den Deutschen viel, besonders wenn man Musik macht”, erklärte die Sängerin, die zuvor während ihrer Mini-Tournee bereits in San Francisco und Los Angeles aufgetreten war. Alle drei Konzerte waren allerdings nicht ausverkauft. Es waren Nenas erste US-Auftritte – und das, obwohl es “99 Luftballons” 1983 auf Platz zwei der US-Charts geschafft hatte und bis heute zu den bekanntesten deutschsprachigen Songs in den USA gehört.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz