Schweigstill mag Glühwein

Neue deutsche Glühweinkönigin mag es klassisch rot

Dienstag, 27. November 2018 | 09:19 Uhr

Die neue deutsche Glühweinkönigin Jordis Schweigstill mag es gerne klassisch rot. “Am liebsten trinke ich einen Dornfelder als Glühwein, mit ein bisschen Sternanis, Zimt, Nelken und ein paar Orangenscheiben drin”, sagte die 20-Jährige. In purpurrotem Dirndl und mit Diadem wird sie in der Zeit vor Weihnachten für Winzerglühwein werben, der auf Weihnachtsmärkten in Rot und Weiß ausgeschenkt wird.

Als bisher sechste Glühweinkönigin will Jordis Schweigstill das Image des Glühweins weiter aufpolieren. Viele dächten, Glühwein sei immer nur “eine süße Plörre, die Kopfweh macht”. Dabei gebe es tolle Glühweine vom Winzer. “Alles hängt von einem guten Grundwein ab”, sagte Schweigstill, die eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau in einer Sektkellerei macht. Am Dienstag (17.00 Uhr) sollte sie auf dem Trierer Weihnachtsmarkt gekrönt werden. Sie folgt Sarah Schmitt.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz