Bilderbuch-Fans dürfen sich auf frisches Material freuen

Neues Album von Bilderbuch im März 2022

Montag, 15. November 2021 | 09:10 Uhr

Die heimische Popband Bilderbuch meldet sich mit neuem Material zurück: Am 25. März 2022 erscheint das Album “Gelb ist das Feld”, der Vorverkauf für die CD- und Vinyl-Versionen beginnt einer Ankündigung zufolge bereits heute. Zudem geht die Gruppe um Sänger Maurice Ernst ab April 2022 auf umfangreiche Tournee, die u.a. Gastspiele in der Hamburger Elbphilharmonie oder der Philharmonie München beinhaltet. In Österreich machen Bilderbuch in Salzburg, Linz, Wien und Graz Station.

Um coronatechnisch auf der sicheren Seite zu sein, wird die Band in erster Linie bestuhlte Konzerte spielen – so etwa im Großen Festspielhaus in Salzburg (21.4.) und dem Linzer Brucknerhaus (22.4.). In Wien geht es hingegen zum Open-Air-Doppel in der Arena (5. und 6. Mai), und auch für Graz wurde mit den Kasematten eine Freiluftlocation gewählt (30. Juni). Zudem sind Bilderbuch einer der Headliner beim Frequency Festival in St. Pölten im kommenden Jahr. Der Ticketvorverkauf für die “Gelb ist das Feld”-Tour startet am Donnerstag (18. November).

Keineswegs langweilig wird dem Quartett übrigens bis Jahresende. Ab Ende November steht nämlich eine gemeinsame US-Tour mit dem deutschen Indiemusiker Roosevelt an, die von Washington über New York und Chicago bis nach San Francisco und Los Angeles führt. Den Abschluss der 14 Shows umfassenden Konzertreise bildet ein Auftritt in Austin am 18. Dezember.

“Gelb ist das Feld” ist das erste neue Album seit dem Doppelschlag “mea culpa” (2018) und “Vernissage My Heart” (2019). Zuletzt haben Bilderbuch im Frühjahr diesen Jahres mit “Nahuel Nuapi” und “Daydrinking” zwei Singles veröffentlicht.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz