Alexia (r.) wird nach den Sommerferien nach Wales umziehen

Niederländische Prinzessin Alexia wechselt Schule

Mittwoch, 03. März 2021 | 15:03 Uhr

Die niederländische Prinzessin Alexia (15) wird nach den Sommerferien nach Wales umziehen und dort auch ihre Matura machen. Das teilte der Hof am Dienstag in Den Haag mit. Das exklusive Internat United World College of the Atlantic in Llantwit Major hatte auch bereits ihr Vater, König Willem-Alexander (53), besucht. In Wales wird unter anderem die spanische Kronprinzessin Leonor ihre neue Mitschülerin.

Die 15-jährige Alexia besucht noch wie ihre Schwestern, Amalia (17) und Ariane (13), ein christliches Gymnasium in Den Haag. Kronprinzessin Amalia soll in diesem Jahr Matura machen. Warum Alexia, die zweitälteste Tochter des Königspaares, die Schule wechselt und ins Ausland geht, wurde nicht mitgeteilt. Alexias Vater hatte 1983 bis 1985 das Internat in Wales besucht, weil er damals eine schwierige Phase durchlebte.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Niederländische Prinzessin Alexia wechselt Schule"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Das ist sehr interessant – hab mich immer schon gefragt, wo die niederländischen Blaublütigen ihre Schulpflicht erfüllen…

wpDiscuz