König Harald wurde aus dem Krankenhaus entlassen

Norwegischer König Harald auf dem Weg der Besserung

Mittwoch, 21. Dezember 2022 | 14:35 Uhr

Der norwegische König Harald V. ist nach zwei Tagen wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 85 Jahre alte Monarch sei auf dem Weg der Besserung, werde es aber noch einige Tage lang ruhig angehen lassen, teilte das norwegische Königshaus am Mittwoch mit. Fotos in norwegischen Medien zeigten, wie Harald von einer Limousine vom Osloer Reichskrankenhaus abgeholt wurde. Er war am Montag wegen einer Infektion ins Krankenhaus gebracht und mit Antibiotika behandelt worden.

Er wurde dafür krankgeschrieben, sein Zustand aber als stabil beschrieben. Harald hatte in diesem Jahr mehrmals mit Erkrankungen zu kämpfen, zuletzt im November mit einer Erkältung. Schon im August war er wegen einer Infektion ins Reichskrankenhaus gekommen, die eine Behandlung mit Antibiotika erforderlich machte.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz