Hohoho! Obama kam mit Mütze und einem Sack voller Geschenke

Obama verteilte in Kinderklinik als Weihnachtsmann Geschenke

Donnerstag, 20. Dezember 2018 | 11:21 Uhr

Ex-US-Präsident Barack Obama (57) hat ein Kinderkrankenhaus in Washington D.C. besucht und mit einer Weihnachtsmütze auf dem Kopf Geschenke an die kleinen Patienten verteilt. Er war sichtlich ergriffen, als ihn die kranken Kinder, ihre Familien und das Krankenhauspersonal mit dem Weihnachtslied “We Wish You a Merry Christmas” empfingen, wie ein Video des US-Senders NBC News zeigt.

Er umarmte viele der kleinen Patienten, bedankte sich und wünschte allen ein schönes Weihnachtsfest. Das “Children’s National Medical Center” veröffentlichte am Mittwoch ein Foto auf Instagram und schrieb dazu: “Wer sagt, dass der Grinch Weihnachten gestohlen hat? Unsere Patienten und ihre Familien erlebten eine große Überraschung, als Barack Obama, beladen mit einem riesigen Sack voller Geschenke, unsere Flure mit Wärme erfüllte.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Obama verteilte in Kinderklinik als Weihnachtsmann Geschenke"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m69
m69
Kinig
30 Tage 36 Min

Das ist ja ein Witz, jener Präsident der 7 Länder ohne UNO Mandat überfallen hat. Während seiner 8 Jahren Amtszeit, genau der?

Samanda
Samanda
Neuling
29 Tage 23 h

Mittlerweile wissmr jo dass dr aktuelle capo nit grod fir seine Wohltaten bekonnt isch… Zumindest tuat dr Ex Präsident nou epas guats, a wenns lei a Kluanigkeit isch.

Martha
Martha
Tratscher
30 Tage 54 Min

🤩ich bin auch krank !!!

Gudrun
Gudrun
Grünschnabel
29 Tage 22 h

ich möchte auch was von diesem Sack !!!

traktor
traktor
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

wer isch der lai mehr?

wpDiscuz