Lugner hört über seinen Opernballgast viel Gutes

Opernball – Elle Macpherson hat Faible für Zitrusfrüchte

Dienstag, 19. Februar 2019 | 11:31 Uhr

Richard Lugners Opernballgast Elle Macpherson hat offenbar ein Faible Zitrusfrüchte. Jedenfalls besteht die überzeugte Veganerin darauf, dass in ihrer Suite während ihres Aufenthaltes in Wien reichlich Zitronen und Limetten sowie viel stilles Wasser bereit stehen müssen. “Da die Schönheit stark vom Darm beeinflusst wird”, erklärte der Baumeister.

Ansonsten weiß aber Lugner nur Gutes von seinem Gast für den 28. Februar zu berichten. “Wir hatten auch Kontakt mit Leuten, die sie persönlich kennengelernt haben, deren Kommentar war, sie ist nicht nur wunderschön, sondern auch freundlich und umgänglich und ich werde mit ihr viel Freude haben”, meinte der Baumeister. Auch das inzwischen auf völlig vegan geänderte Menü für das Dinner vor dem Ball hat “The Body” “inklusive Weinbegleitung” akzeptiert.

Unklar ist weiterhin, ob das ehemalige Supermodel am Sonntag oder am Montag von Miami nach London fliegen wird, wo ihr Designer auf sie wartet. “Soweit wir informiert sind, wird der Designer das Kleid am Dienstag in seinem Atelier in London endfertigen. Da er die Maße von Elle Macpherson hat, ist das Kleid bei der Ankunft am Dienstag halbfertig und die Endfertigung bringt er in ein paar Stunden zuwege, so dass sie beim Abflug Dienstag das fertige Kleid mitnehmen kann”, sagte Lugner. Den Namen des Designers und die Farbe des Kleides konnte der Baumeister noch nicht in Erfahrung bringen.

Fest steht dafür das verpflichtende Rahmenprogramm von Macpherson: Am Mittwoch (27. Februar) um 13.00 Uhr findet im Lugner Kino eine Pressekonferenz statt, dann gibt sie ab 14.00 Uhr in dem Einkaufszentrum Autogramme. Direkt vor dem Ball präsentiert sich “The Body” im Grand Hotel Galerie im Ballkleid. Dann geht es noch zum veganen Abendessen ins Le Ceil im Dachgeschoß des Grand Hotel.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz