Waalkes Laufbahn entwickelte sich anders als geplant

Otto Waalkes wollte eigentlich Kunstlehrer werden

Samstag, 13. Januar 2018 | 11:12 Uhr

Der Komiker Otto Waalkes wollte ursprünglich Kunstlehrer werden. Zur Studienfinanzierung sei er dann in kleinen Klubs aufgetreten und so “von der bildnerischen zur darstellenden Kunst hinübergeschlüpft”, sagte der 69-jährige Komiker dem “Kölner Stadt-Anzeiger”.

Seine berufliche Laufbahn habe sich dann ganz anders entwickelt als anfangs geplant. “Mittlerweile könnte ich mir die Schule kaufen.” Aber wer wolle schon ständig Hausaufgaben machen? Immerhin: Sein künstlerisches Interesse und Talent kam ihm beim Zeichnen der “Ottifanten” zugute.

Von: APA/dpa