Palina Rojinski wurde in Russland geboren

Palina Rojinski fährt für die ARD zum Confed Cup

Mittwoch, 14. Juni 2017 | 15:20 Uhr

Palina Rojinski (32), zuletzt hauptsächlich für den Privatsender ProSieben im Einsatz, wird die ARD beim Confed Cup in Russland verstärken. Sie werde bei einzelnen Spielen zu Gast sein, teilte die Programmdirektion in München auf Anfrage mit. Zuerst hatte die “Bild”-Zeitung darüber berichtet.

Rojinski wurde in Leningrad (heute St. Petersburg) geboren, zog als Kind mit ihren Eltern nach München und machte zuerst bei Viva und später bei ProSieben Moderations-Karriere. “Sie ist eine Russland-Kennerin, die mit ihrer erfrischenden Art den Zuschauern den WM-Gastgeber näherbringen soll”, sagte ARD-WM-Programmchef Thomas Wehrle der “Bild”.

Sie habe sogar noch Familie in St. Petersburg. Der Fußball werde bei ihr allerdings eher Nebensache sein. Rojinski soll neben den Fußballern Kevin Kuranyi und Thomas Hitzlsperger zu Gast beim Ersten sein.

Von: APA/dpa