Peter Weck hat bereits vorgesorgt

Peter Weck: Kein Publikum für “Ich heirate eine Familie”

Samstag, 29. Juli 2017 | 11:30 Uhr

Peter Weck glaubt nicht, dass die 80er-Jahre-Serie “Ich heirate eine Familie”, bei der der heute 86-jährige Wiener Regisseur und Hauptdarsteller war, heute noch bei Fernsehmachern ankäme. “‘Das interessiert keinen’, ‘Dafür gibt’s kein Publikum’ – So etwas würde man von den Programmmachern zu hören bekommen”, so Weck gegenüber der “Bild”.

Nach dem Tod seiner Frau Ingrid vor fünf Jahren hat sich Wecks Leben stark verändert, wie er erzählt: “Wenn der Einschlag so nahe kommt, ist nichts mehr wie vorher. Ich habe jetzt alles für den Fall der Fälle geregelt: Testament, Erbe – vor ein paar Wochen habe ich sogar eine Vollmacht ausgestellt, eine Patientenverfügung verfasst. Ich will im Notfall nicht an Geräten hängen.”

Von: APA/dpa