Pierre Casiraghi (r) auf seinem Katamaran

Pierre Casiraghi segelt vor Mallorca um die Wette

Donnerstag, 04. August 2016 | 15:27 Uhr

Mutter Caroline, Prinzessin von Hannover und Monaco, hat sicher kräftig die Daumen gedrückt: Der jüngste Sohn der 59-Jährigen, Pierre Casiraghi, feierte nämlich am Mittwoch bei der 35. Ausgabe der traditionsreichen Königsregatta vor der Küste der spanischen Ferieninsel Mallorca ein vielbeachtetes Debüt.

Bei Fotografen und Schaulustigen sorgte der 28-jährige Monegasse am Jachthafen von Palma für große Aufregung, bevor er mit seinem Katamaran “Malizia” in der Startklasse GC32 den Wettbewerb aufnahm. Casiraghi tritt gegen neun Konkurrenten aus sieben Ländern an, darunter Olympiasieger Iain Percy aus Großbritannien und Weltmeister Jason Carroll aus den USA. Der Sieger wird nach sechs Rennen feststehen.

Die Königsregatta, die “Copa del Rey”, findet seit 1982 jährlich mit weit mehr als 100 Teilnehmern aus aller Welt in der Bucht von Palma statt. Sie ist der Höhepunkt der Segelsaison im Mittelmeer.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz