Der Nino aus Wien ist auch dabei

Popfest Wien 2017 mit Der Nino aus Wien und Mono & Nikitaman

Dienstag, 16. Mai 2017 | 10:43 Uhr

Die deutschsprachige Reggae-Band Mono & Nikitaman und der Newcomer Salute werden das diesjährige Wiener Popfest, das von 27. bis 30. Juli wieder am Karlsplatz stattfindet, eröffnen. Weitere schon bestätigte Acts sind u.a. Der Nino aus Wien, die Rockformationen Mother’s Cake und Kaiser Franz Josef sowie Eva Jantschitsch alias Gustav. Sie wird Lieder aus der Proletenpassion performen.

Das gesamte Programm des viertägigen Musikfests wird im Juni bekanntgegeben, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Rund 60 Acts werden bei der inzwischen achten Ausgabe des Popfests bei freiem Eintritt auf der Open-Air-Bühne am Karlsplatz bzw. in umliegenden Locations konzertieren. Für das Programm zeichnen heuer Musikerin Ana Threat und Ö3-Urgestein Eberhard Forcher verantwortlich.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz