Meghan und Harry verbringen vier Tage in Neuseeland

Prinz Harry und Meghan in Neuseeland eingetroffen

Sonntag, 28. Oktober 2018 | 07:52 Uhr

Prinz Harry und seine Frau Meghan sind am Sonntag in Neuseeland eingetroffen. Zum Abschluss ihrer 16-tägigen Pazifik-Tour wurden sie aus Australien kommend in Wellington von Ministerpräsidentin Jacinta Ardern und Bürgermeister Justin Lester begrüßt. In der Residenz von Generalgouverneurin Patsy Reddy erwartete die beiden Royals anschließend eine traditionelle Maori-Willkommenszeremonie.

Ihr viertägiger Aufenthalt bringt Harry und die im vierten Monat schwangere Meghan unter anderem in den Abel-Tasman-Nationalpark, ehe der Herzog und die Herzogin von Sussex am Donnerstag wieder nach Großbritannien fliegen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Prinz Harry und Meghan in Neuseeland eingetroffen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
p.181
p.181
Grünschnabel
21 Tage 10 h

Wen interessiert oanmol und Gott wos de zwoa Nichtstuer tian, de sich af Kostn vom Stueirzohler a schians Leben mochn??

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 6 h

glaubst gar nicht wie viele diese Adelsblätter kaufen .Wenn man sieht wie viele Titelbilder damit rühmen.Es scheint sich aus zu zahlen sonst gäb es nicht unzählige Illustrierte darüber.

longwolf
longwolf
Tratscher
21 Tage 9 h

Weg mit all den Steuergeldbereicherer. Auch bei uns. Das dumme Sklavenvolk jubelt auch noch.

kaisernero
kaisernero
Grünschnabel
21 Tage 8 h

…a lopp und a geile kotz……peari

elmar
elmar
Tratscher
21 Tage 3 h

mit welchen Recht schimpft Ihr hier über die Zwei das Englische Volk will die Monarchie und das haben wir gefälligst zu respektieren sie werden ja nicht von unseren Steuergeld erhalten England ist ein souveräner Staat und kann machen und entscheiden was er will !!!!

hoglsturm
hoglsturm
Tratscher
21 Tage 2 h

um gottes willn iz seins in neuseelond.sehr wichtige nachrichten.und wonn gions afs heisl zi brunzn?

wpDiscuz