Meghan und Harry verbringen vier Tage in Neuseeland

Prinz Harry und Meghan in Neuseeland eingetroffen

Sonntag, 28. Oktober 2018 | 07:52 Uhr

Prinz Harry und seine Frau Meghan sind am Sonntag in Neuseeland eingetroffen. Zum Abschluss ihrer 16-tägigen Pazifik-Tour wurden sie aus Australien kommend in Wellington von Ministerpräsidentin Jacinta Ardern und Bürgermeister Justin Lester begrüßt. In der Residenz von Generalgouverneurin Patsy Reddy erwartete die beiden Royals anschließend eine traditionelle Maori-Willkommenszeremonie.

Ihr viertägiger Aufenthalt bringt Harry und die im vierten Monat schwangere Meghan unter anderem in den Abel-Tasman-Nationalpark, ehe der Herzog und die Herzogin von Sussex am Donnerstag wieder nach Großbritannien fliegen.

Von: APA/dpa