Prinz Harry wollte in Lech Skilehrer werden

Prinz Harry wollte Skilehrer in Lech werden

Mittwoch, 11. Januar 2023 | 15:12 Uhr

Prinz Harry (38) träumte während seiner Schulzeit davon, in Österreich Skilehrer zu werden. Der Brite schrieb in seinen kürzlich erschienenen Memoiren von seinem ungewöhnlichen Berufswunsch. “Ein Teil von mir wollte wirklich etwas vollkommen Unerwartetes machen, etwas, bei dem jeder in der Familie, im ganzen Land aufhorchte und sagte: Was zum …”, heißt es in seiner Autobiografie “Spare” (deutsch: “Reserve”).

Während seiner Zeit in der Eliteschule Eton machte sich Harry Gedanken über seine berufliche Zukunft. Zunächst dachte er daran, in einem Ski-Resort in Lech am Arlberg zu arbeiten, “in das Mummy immer mit uns gefahren war”. Er hätte so schöne Erinnerungen an die Zeit in dem Ort mit seiner 1997 verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana, gehabt. “Genauer gesagt, wollte ich in der Fondue-Hütte im Ortszentrum arbeiten, die Mummy geliebt hatte. Dieses Fondue konnte dein Leben verändern”, schrieb Harry auf Seite 105 der deutschen Ausgabe seines Buches. In Klammer fügte er seine heutige Einschätzung zu seinen Plänen hinzu: “Ich war wirklich so wahnsinnig.” Danach kam der Wunsch auf, dort Skilehrer zu werden.

Sein Vater König Charles III. war wenig angetan von seinen Überlegungen: “Kommt nicht infrage”, soll er zu Harry gesagt haben. Aber Harry machte sich laut eigenen Aussagen viele Gedanken darüber, seinen eigenen Weg und seine Bestimmung in der Welt zu finden. Er habe schon damals über einen Ausbruch aus dem royalen Leben nachgedacht: “Ein Teil von mir wollte alles hinschmeißen und verschwinden – wie Mummy es getan hatte.”

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Prinz Harry wollte Skilehrer in Lech werden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rudolfo
Rudolfo
Kinig
24 Tage 9 h

Der “Junge” hat einen hochgradigen Schuss…..

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
24 Tage 6 h

Nein, er hat den Tod seiner Mutter wohl nie verarbeitet….

Tata
Tata
Universalgelehrter
24 Tage 4 h

echt jetzt?? ein JUNGE hat in seiner SCHULZEIT einen Traum, und hat deswegen einen Schuss?? also solltest du Kinder haben, und die haben/ hatten in der Schulzeit diverse Zukunftsträume, haben also einen Schuss, ja?? 👏🏻👏🏻👏🏻 du musst in deiner Jugendzeit dann ja geradezu gestrotzt haben..mit einem Schuss nach dem anderen..nicht wahr?😏😏

PuggaNagga
24 Tage 7 h

Ja die Skihaserl haben es ihm angetan. Das hätte dem Harry gut gefallen jede Nacht in einem anderen Bett aufzuwachen.

Tata
Tata
Universalgelehrter
24 Tage 4 h

1. bist du neidisch, weil dir das nie gelingen würde🤭🥴😏
2. Schilehrer ist ein Beruf, wie viele andere auch…aber…wieviele Schilehrer kennst du denn jetzt genau, die jede Nacht mit einem anderen Schihaserl im Bett aufwachen??

Targa
Targa
Superredner
24 Tage 8 h
Diana hat gehen müssen, weil Charles in Camilla verliebt war. Bei Harry war es seine eigene Entscheidung. Ich persönlich denke, dass wenn Prinz Harry einen anderen Typ Frau gewählt hätte, die passender für die englische Krone gewesen wäre oder eine Frau, die sich ein bisschen mehr angestrengt hätte um sich in dem höfischen Leben zu integrieren, eine Frau, die sich den höfischen Pflichten gefügt hätte, dann wäre dieses gesamte Chaos nicht passiert. Mir macht es den Eindruck, dass Meghan Alles Mögliche unternimmt um der britischen Krone zu schaden und er versteht nicht, dass er mit ihr den größten Fehler gemacht… Weiterlesen »
koana
koana
Tratscher
24 Tage 4 h

Im Prinzip denke ich auch so, aber wir wissen leider keine Details, was da so richtig abging am Hof. Da wird auch viel vertuscht etc. Braucht man solch eine Monarchie überhaupt noch. Die Queen war ein Garant für Sicherheit, wie sie dachte und fühlte war dem Volk angenehm. Jetzt herrscht das Chaos und Charles ist kein richtiger König.

Tata
Tata
Universalgelehrter
24 Tage 4 h

@koana Charles ist seit wenigen Monaten König…da hast du ja einen Blick fürs Wesentliche🥴🤭🤭

Targa
Targa
Superredner
24 Tage 3 h

@koana
Ja so ist es.

N. G.
N. G.
Kinig
23 Tage 19 h

Muss man als Abkömmling eines Königshauses ne Frau suchen die da rein paßt und sich fügt? Muss man das? Oder gibt es andere Kriterien nach denen man sich einen Partner aufsuchen darf?
Diana ist damals weg, jetzt Harry und beide kritisierten nacher in ähnlicher Weise das Königshaus.
Wirft das Fragen auf?

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
24 Tage 7 h

Er ist erwachsen und ein freier Mann ohne “königliche Zwänge”.
Dann soll er es halt machen.
Wer hindert ihn daran?

Doolin
Doolin
Kinig
24 Tage 3 h

…glaub net, dass Meghan ihn lässt Schilehrer machen…

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

… man merkt, dass ihm seine Mutter (zu) frueh genommen wurde….

wpDiscuz