Die schwedische Prinzessin lebt in den USA

Prinzessin Madeleine nach langer Zeit wieder in Schweden

Dienstag, 15. Juni 2021 | 13:49 Uhr

Die in den USA lebende Prinzessin Madeleine (39) ist mit ihrer Familie erstmals seit langer Zeit wieder in ihre schwedische Heimat zurückgekehrt. Die Prinzessin sei froh, das erste Mal seit mehr als eineinhalb Jahren wieder zu Hause zu sein, teilte die Sprecherin des schwedischen Königshauses, Margareta Thorgren, am Dienstag der Zeitung “Expressen” mit.

Der Deutschen Presse-Agentur sagte Thorgren, dass auch Madeleines Mann Christopher O’Neill (46) und die drei gemeinsamen Kinder mitgekommen seien. Die Familie plane, den Großteil des Sommers in Schweden zu verbringen.

Erst vor wenigen Tagen ist Madeleine 39 Jahre alt geworden. Die jüngere Schwester von Thronfolgerin Victoria (43) und Prinz Carl Philip (42) lebt mit ihrer Familie in Florida. Wegen der Corona-Pandemie konnte sie lange Zeit nicht nach Schweden reisen, auch zum 75. Geburtstag ihres Vaters König Carl XVI. Gustaf Ende April nicht.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Prinzessin Madeleine nach langer Zeit wieder in Schweden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Braucht sie Geld?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Aber dafür reicht doch eine Karte: “An alle meine Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen, die mir letztes Jahr die besten Wünsche gesendet haben – das hat überhaupt nix gebracht, schickt für das neue Jahr bitte entweder Geld, Alkohol oder was zu Kiffen.”

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 8 Tage

Nachricht des Jahres auf die alle warteten,na so ein ……….. 🤮🤮

wpDiscuz