Taylor sprach sich für Impfpässe bei großen Events aus

Queen-Schlagzeuger Taylor nennt Impfgegner “erbärmlich”

Freitag, 01. Oktober 2021 | 09:48 Uhr

Queen-Schlagzeuger Roger Taylor (72) hat Impfgegner als “erbärmlich” kritisiert. Er verstehe solche Menschen überhaupt nicht, sagte Taylor der britischen Nachrichtenagentur PA. “Es scheint aus purer Ignoranz sowie einer Portion Arroganz und den Verschwörungstheorien geboren zu sein.” Impfungen würden “natürlich” helfen, sagte Taylor. “Wir können uns glücklich schätzen, sie zu haben, damit unsere Körper das Virus bekämpfen können.”

Der Musiker nannte Impfpässe bei Großveranstaltungen eine “großartige Idee”. Er verstehe nicht, dass Veranstalter zögerten, den Impfstatus von Konzertbesuchern zu kontrollieren. “Es macht total Sinn, und diese Debatte über angebliche Einschränkung der Freiheitsrechte ist völliger Schwachsinn, wenn man doch ohnehin über sein Mobiltelefon und andere Methoden verfolgt werden kann.”

Taylor hat erstmals seit mehr als einem Jahrzehnt ein Solo-Album veröffentlicht und will damit im Oktober in Großbritannien mehrere Konzerte geben. Auch gemeinsam mit Queen-Kollege Brian May und dem neuen Sänger Adam Lambert ist der Drummer noch häufig auf Tournee. “Ticktack, die Zeit rast nur so, wenn man so alt ist wie Brian und ich”, sagte Taylor. “Wir werden älter, und wir werden es nicht mehr so lange machen können, deshalb wollen wir weitermachen, solange es noch geht.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Queen-Schlagzeuger Taylor nennt Impfgegner “erbärmlich”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 18 h

Ich war immer schon Fan von Queen und nicht von Nena… 🙂

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
25 Tage 19 h

…gscheider Schlagzeuger…

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
25 Tage 18 h

A bissele hot Er Recht….

DoeZen
DoeZen
Grünschnabel
25 Tage 16 h

Das ist die fachliche Meinung auf die ich gewartet habe.. ^^

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

@DoeZen, ja, er hat effektiv Fachwissen, denn er hat einen Bachelor of Science in Biologie an der East London Polytechnic.erworben.
Andere kundige Rocker, wie “Die Ärzte” (die nicht zufällig so heißen), sind auch pro-Impfung.

schreibt...
schreibt...
Superredner
25 Tage 16 h

Ein kluger Mann!

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Superredner
25 Tage 17 h

Herr Doktor Taylor wird es schon wissen.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

@Diezuagroaste ja, Roger Taylor hat einen Bachelor of Science in Biologie. Er versteht also was von der Materie!

Monkur
Monkur
Tratscher
25 Tage 16 h

Leider wird auch seine Meinung keinen von den Impfgegnern interessieren genausowenig wie es die Konzertveranstalter interessieren wird.

wpDiscuz