Bill Condon ist vielbeschäftigt

Regisseur Condon bringt “A Star is Born” auf die Bühne

Donnerstag, 09. März 2017 | 19:59 Uhr

“Twilight”-Regisseur Bill Condon, der kommende Woche mit “Die Schöne und das Biest” eine Neuverfilmung des Disney-Klassikers in die heimischen Kinos bringt, hat auch einen Vertrag für eine Theater-Inszenierung in der Tasche. Wie Warner Bros. Theatre Ventures am Donnerstag mitteilte, wird der Oscar-Gewinner die Bühnenversion vom Musical-Filmklassiker “A Star is Born” aus dem Jahr 1954 übernehmen.

Der Starttermin für die Produktion soll bald bekanntgegeben werden, wie der “Hollywood Reporter” berichtet. In “A Star Is Born” (deutscher Titel: “Ein neuer Stern am Himmel”) unter der Regie von George Cukor (1899-1983) spielte Judy Garland eine aufstrebende Nachwuchssängerin, deren Karriere von einem alkoholkranken Star (James Mason) angekurbelt wird.

Es gibt mehrere Leinwandversionen, darunter “A Star is Born” (1937) mit den damaligen Superstars Janet Gaynor und Fredric March und eine Verfilmung aus dem Jahr 1976 von Frank Pierson mit Barbra Streisand und Kris Kristofferson. Das Studio Warner Bros. arbeitet derzeit an einer Neuverfilmung mit Lady Gaga sowie Bradley Cooper als Hauptdarsteller und Regisseur. Der Kinostart ist für September 2018 geplant.

Von: APA/dpa