Nisha Ganatra ist die neue Regisseurin

Regisseurin für Komödie mit Emma Thompson und Mindy Kaling

Samstag, 05. August 2017 | 12:24 Uhr

Nach dem Ausstieg von Paul Feig (“Brautalarm”) wegen Terminkollisionen hat die US-Komödie “Late Night” eine neue Regisseurin gefunden: Wie das Branchenblatt “Hollywood Reporter” berichtet, soll Nisha Ganatra (43) die Aufgabe übernehmen. Die Kanadierin mit indischen Wurzeln hat zuvor bei zahlreichen TV-Serien Regie geführt, darunter “Girls”, “Transparent” und “The Mindy Project”.

Mindy Kaling, Schöpferin und Hauptdarstellerin der Comedy-Serie “The Mindy Project”, schrieb das Drehbuch zu “Late Night” und übernimmt neben der britischen Oscarpreisträgerin Emma Thompson (“Sinn und Sinnlichkeit”) eine Hauptrolle. Erzählt wird von der Moderatorin einer Late-Night-Talkshow (Thompson), deren Job in Gefahr ist, als sie die erste weibliche Autorin (Kaling) einstellt. Produziert wird der Spielfilm von der Produktionsfirma Fox 2000.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz