Messner lebt aktuell das Leben eines Pensionisten

Reinhold Messner: “Heutige Alpinisten tun mir leid”

Samstag, 14. November 2020 | 09:54 Uhr

Zu viel Beliebigkeit, zu wenig Aufmerksamkeit – heutige Bergsteiger haben es aus Sicht von Reinhold Messner nicht leicht. “Ich hatte ganz großes Glück. Wenn ich heute das machen würde, was ich vor 40 Jahren gemacht habe, hätte ich kaum Aufmerksamkeit”, sagte der 76-jährige Extrembergsteiger der “Augsburger Allgemeine”. “Mir tun die heutigen Alpinisten leid, die mit dieser Situation zurechtkommen müssen.”

Er selbst muss derzeit allerdings auch mit einer ungewohnten Situation klarkommen: Die Corona-Pandemie habe ihn mit einem Leben konfrontiert, das er so bisher nicht kannte. “Noch kurz vor der Pandemie war ich in Bhutan, in Nepal, in Äthiopien. Ich kam nach Hause und hielt vier Vorträge. Das war”s.” Seither lebe er das Leben eines Pensionisten. “Es ist völlig ungewohnt für mich, obwohl ich Pensionär bin.”

Messner ist der erste Mensch, der alle 14 Achttausender bestiegen hat. Der Südtiroler stand auch zusammen mit Peter Habeler auf dem Gipfel des Mount Everest. Dies gelang ihnen als ersten Menschen überhaupt ohne die Verwendung von zusätzlichem Sauerstoff.

 

Von: APA/dpa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Reinhold Messner: “Heutige Alpinisten tun mir leid”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
16 Tage 8 h

Ein richtiger Alpinist ist für mich jener, der seine Abenteuer für sich und nicht für die Öffentlichkeit erlebt!
Da ist es egal, ob es vor 50 Jahren war oder heute…

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

@ nuisnix Ein richtiger F1 Fahrer wie Schumacher oder zur Zeit Sinner oder Tomba Thöni usw auch ja wenn man selber es nicht soweit bringt ich der Neid groß

Wespe
Wespe
Neuling
16 Tage 9 h

Sie brauchen ihnen nicht Leid tun Herr Messner, denn alle Alpinisten leiden nicht unter einem Aufmerksamskeitdefizit.

Missx
Missx
Kinig
16 Tage 9 h

Ich finde es eine Frechheit, öffentlich zu bekennen, wer einem leid tut. Nicht jeder will Mitleid haben. Vielleicht gibt es Bergsteiger, die durch andere Sachen angespornt werden und nicht durch Mediengeilheit und Aufmerksamssüchtig?
Ich bin Jänner 2020 auch noch von einer langen Reise heim gekehrt, und plerre nicht rum weil ich heuer nicht meine paar Abenteuer im Jahr absolvieren konnte. So ist das Leben..

Roby74
Roby74
Neuling
16 Tage 50 Min

@Missx 👍genau so ist es!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

Für einen Troll wie dich ist es doch schon ein “Abenteuer”, sich mit seinem Mitmenschen normal zu unterhalten. Und wenn das dann noch Deutsche sind,…🙈

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 10 h

@Ars
Der Neid zerfrisst dich.. .
Hast ne Pause von SN gemacht und gehofft wir vermissen dich?
Fein wars ohne dich.

Faktenschlecker
Faktenschlecker
Grünschnabel
16 Tage 8 h

also ist er auch Verantwortlich für den Klimawandel wenn man in der pension ständig in der ganzen Welt herumfliegt

koana
koana
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Der Messner ist schon eine Granate, ich höre ihm gern zu. In diesen Körper hätte  ich am liebsten mal “reingefühlt” als er auf dem Höhepunkt seiner Leistungsfähigkeit war. Unglaublich was er geleistet hat.

Zugspitze947
15 Tage 12 h

koana:so ist es und als Bergsteiger ist er unsterblich unds eine Meinung immer gefragt ! Reinhold bleib gesund 🙂

iberetscher
iberetscher
Tratscher
16 Tage 9 h

Reinhold i winsch fir gonz viel kroft in der schwaren zeit. bleib tapfer!

Evi
Evi
Superredner
16 Tage 7 h

#ironieaus hoffentlich 😉

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

Irgendwann ist für jeden die Zeit vorbei, du bist kein Gott mein lieber Reinhold.

Zugspitze947
15 Tage 12 h

Calimero:das hat er auch nie behauptet sondern sagt lediglich seine Meinung ! 🙂

marher
marher
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Ich glaube er hat in all seinen Jahren seine Aufmarksamkeit, die er gut vermarktet hatte aber auch gut bezahlt wurde, bekommen. Wenn derzeit andere Themen wichtiger sind so darf er sich nicht beklagen, anderen Leuten geht es nämlich viel viel schlechter.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Tratscher
16 Tage 9 h

Hat nicht der Messner wesentlich dazu beigetragen, dass es so weit gekimmen ist?

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
16 Tage 6 h

Ein Grüner sein und um die Welt reisen mit dem Flugzeug??…..Wasser predigen und Wein saufen?

Flaschenpost
Flaschenpost
Tratscher
16 Tage 4 h

Menschen wie Messner brauchen Aufmerksamkeit und Publikum. Kaum vorstellbar für jemanden wie ihn, dass es Alpinisten gibt, die das alles nicht benötigen, um ein erfülltes Leben zu haben …

toeeuni
toeeuni
Superredner
16 Tage 9 h

Mhm fast so wie die mit den Astronauten. Es gab für alles eine Pionierzeit, aber die Aufmerksamkeit damals lag der Zeit zugrunde und nicht dem Pionier.

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
16 Tage 2 h

Reinhold Messner hat alle 14 Achttausender bestiegen. Der Südtiroler war auch der
Erste, der den Mount Everest im Alleingang und ohne zusätzlichen
Sauerstoff erklomm. Ich hatte die Ehre ihn durch Zufall kennenzulernen und ein Gläschen Wein zu trinken. War für mich ein schöner Abend in einen kleinen aber gemütlichen Ort im Wippatl

Zugspitze947
15 Tage 12 h

Norbis,ja so iste es ,auch ich bin per DU mit Ihm und habe ihn öfters getroffen ! Seine Erfolge hat er sich schwer erkämpft und wers ihm neidet kann einem nur LEID tun 🙁

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 10 h

@Zugluft
In Südtirol ist man prinzipiell mit jedem per Du

Italo
Italo
Superredner
15 Tage 9 h

@Zugspitze947 Bloderer!!

Zugspitze947
14 Tage 13 h

italo:der Beschte Ploderer bisch schun du……….. orms Hascherl 🙁

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Tratscher
16 Tage 3 h

Der Messner kommt mir bald vor wie Freiwild: Beide müssen alle paar Wochen einen Senf von sich geben, damit sie in die Medien kommen. Beide müssen eine panische Angst haben, schnell vergessen zu werden.

Horti
Horti
Tratscher
16 Tage 4 h

Heute wissen auch nicht mehr viele Menschen wer als erster Mensch den Mond betreten hat ohne zu googeln. Alpinisten sind Bergsteiger die nach Abenteuer suchen, warum soll man denen Aufmerksamkeit schenken?

Robby
Robby
Neuling
15 Tage 23 h

Wer war denn der erste Mensch auf dem Mond❓

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
16 Tage 19 Min

Hmmmh….ich verstehe sein Statement so, dass ihm seine Alpinisten Kollegen leid tun, weil sie wegen Corona nicht die ganzen Berge der Welt bereisen können. Er beschreibt ja eingangs, in welchen Ländern er vor Corona noch war. Durch die akuten Reisebeschränkungen bleiben seine Nachfolger daheim gefesselt, und das tut ihm leid.

Staenkerer
15 Tage 23 h

warum denn in die ferne schweifen, dasgute ligt oft nah… man sichts lei nit weil man jo weit weg will…muaß!
vieleicht sein se nit zu bedauern das se corona herblockiert, sonder es hot sogor vorteile…wer woaß??

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
15 Tage 23 h

Stimmt auch irgendwie, Stänkerer. Alternativ zu den Himalaya-Bergen dann halt zweimal am Tag auf den Ortler.🧗

Faktenschlecker
Faktenschlecker
Grünschnabel
16 Tage 4 h

ich glaube da spricht der Neid auf die jugend im Alter…zum glück kann man sich die nicht kaufen

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
16 Tage 3 h

heutige Alpinisten tun mir Leid weil sie nicht mehr die wahre Seele der Berge erleben können! Menschenmassen, Verkehr, Lärm!

Neuling
16 Tage 9 Min

Ja gibt es jetzt den Yeti oder nicht?

Tomturbo
Tomturbo
Grünschnabel
15 Tage 20 h

Do ischa 😂😂😂

Italo
Italo
Superredner
15 Tage 9 h

@Tomturbo do sein jo 2 Yetis

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 2 h

Wie alt sind sie, also sind sie Pensionist

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
16 Tage 1 h

Das nennt man dan Berufsalpinist..

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

Entweder ist Reinhold Messmer den Allermeisten KommentatorenInnen und !!! BewerternInnen persönlich bekannt und sie können sich ein objektives Bild von ihm machen, oder aber sind es der weitverbreitete Neid !!, Hass und die Missgunst !!, die hier wie so oft, zum Ausdruck kommen. Von seinen Leistungen für Südtirol, die Allgemeinheit und den Tourismus (fast) keine Rede. Eigentlich schade….

Zugspitze947
13 Tage 12 h

Ars : auch wieder absolut richtig ! 🙂

Jefe
Jefe
Superredner
15 Tage 19 h

Alpenfranz…genieße deine Rente

wpDiscuz