Strate muss aber nicht allein durchs Leben gehen

Revolverheld-Frontmann Strate hat “gelernt, alleine zu sein”

Mittwoch, 25. April 2018 | 12:00 Uhr

Revolverheld-Frontmann Johannes Strate unternimmt immer wieder Dinge ganz ohne Gesellschaft. “Ich verreise mal für ein Wochenende alleine oder gehe auf Tour alleine spazieren”, sagte der Sänger der Hamburger Band dem “Reutlinger General-Anzeiger”. “Früher konnte ich das nicht so gut, aber in den letzten Jahren habe ich gelernt, alleine zu sein. Das macht vielleicht auch das Alter.”

Allein durchs Leben gehen muss der 38-Jährige allerdings nicht: “Ich hatte mit meiner Freundin vier Jahre eine Fernbeziehung zwischen Hamburg und Köln”, sagte er dem Blatt. “Gott sei Dank haben wir durchgehalten und irgendwann ist sie nach Hamburg gekommen.” Die beiden haben einen Sohn.

Von: APA/dpa