Ein goldenes Steak wie dieses ist das "Corpus Delicti"

Ribery über Goldsteak: “Mache im Privatleben, was ich will”

Freitag, 15. Februar 2019 | 09:57 Uhr

Franck Ribery hat sich in einem Interview zur Goldsteak-Affäre geäußert. “Ich mache in meinem Privatleben, was ich will”, sagte der Fußballprofi des FC Bayern München der französischen Sportzeitung “L’Equipe” und forderte, man solle ihn als Fußballer beurteilen. In erster Linie interessiere die Leute seine Leistung auf dem Platz und nicht “zu wissen, was ich esse”.

Zu seinem Besuch beim türkischen Gastronom Nusret Gökce sagte der 35 Jahre alte Franzose: “Viele andere Spieler gehen auch bei ihm essen, genau wie ich. Darüber wird aber nie gesprochen. Aber von mir gibt es Videos.”

Ribery war nach der Berichterstattung über ein teures, mit Blattgold überzogenes Steak, das ihm während seines Urlaubs im Emirat Dubai in einem Edel-Steakhaus serviert worden war, heftig kritisiert worden und hatte darauf mit heftigen Beleidigungen gegen Fans und Medien reagiert.

In dem Interview sprach Ribery auch über seine Zukunft. “Wir werden sehen, was in den kommenden Wochen passieren wird”, sagte er und kündigte an, sich mit den Bayern-Bossen und seinem Berater zusammenzusetzen. Er werde dabei niemals “tricksen”, betonte Ribery. “Ich werde bei den Bayern weitermachen, falls ich ihnen weiterhin alles geben kann.” Der Vertrag des Offensivspielers beim deutschen Rekordmeister läuft mit Saisonende aus.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Ribery über Goldsteak: “Mache im Privatleben, was ich will”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
amme
amme
Superredner
1 Monat 10 Tage

millionengehälter in de riffl zohlen und sich wundern donn.Und die deppatn Fans geben no in lesten Cent aus für den Schmorrn

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Mag sein.

Aber wenn man in den sozialen Medien damit rummposen oder Angeben muss dann ist das nicht mehr privat. Ebenso wenig braucht er dann heulen wenn es dann negative Kritik/shitstorm gibt!

Paula
Paula
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Ich denke schon, dass er das Recht wie alle Menschen dazu hat in seiner Freizeit zu tun, zu lassen und zu essen was er will. Aber warum muss er ausgerechnet so ein Video posten? Dass nicht alle Menschen ihm hier zujubeln sollte sogar ihm klar gewesen sein.

silas1100101
silas1100101
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wenn er es selber bezahlt ist das kein Problem! Vielleicht ist zu viel Goldblatt essen nicht gut für die Gesundheit!

M.A.
M.A.
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Erfolg kann nur in den Kopf steigen wenn der dafür notwendige Hohlraum vorhanden ist…

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

das ist pure angeberei um zu zeigen was er sich alles leisten kann zudem eine beleidigung und eine demütigung gegenüber jenen die hunger leiden müssen….das ist eine unverschämte frechheit!!!

nikki
nikki
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Gescheider tat er sich für soziale Zwecke angagieren.
Find es sowiso , daß de viel zu viel verdienen.
Traurig, wenn er so epoes posten muaß.
Des zoag , daß er nit unbedingt viel im Kopf hot.

wpDiscuz