Der Schauspieler bekennt sich zum Buddhismus

Richard Gere mit 69 Jahren Vater geworden

Mittwoch, 13. Februar 2019 | 06:28 Uhr

Hollywood-Star Richard Gere ist mit 69 Jahren noch einmal Vater geworden. Sein Sprecher bestätigte die Geburt seines Kindes am Dienstag. Er nannte aber weder den Namen noch den Geburtsort oder das genaue Geburtsdatum des Babys. Laut Medienberichten ist es ein Bub. Geres Frau Alejandra hatte die Schwangerschaft bereits im September auf Instagram öffentlich gemacht.

Auf dem Foto war zu sehen, wie der Dalai Lama seine Hand auf ihren Bauch legt. Gere, der als Freund des geistlichen Oberhauptes der Tibeter gilt und sich zum Buddhismus bekennt, steht dabei an ihrer Seite. Gere ist unter anderem aus dem Film “Pretty Woman” bekannt und hatte die spanische Geschäftsfrau und Aktivistin Alejandra Silva im Frühling 2018 geheiratet.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Richard Gere mit 69 Jahren Vater geworden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m69
m69
Kinig
6 Tage 48 Min

Was haben dieses “alten” Säcke im Kopf, und unter der Gürtellinie?

Ich finde das pervers! Kinder bekommen sollte man als junger Mensch nicht als Greis! Wahnsinn!

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

m69, das wird dem kind wurscht sein bei der jungen mutter und seinem dicken sparkonto. gibt genug arme, misshandelte kinder mit jungen eltern. fragt sich wass besser ist. für mich eindeutig der richard

OrB
OrB
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

Fürchterlich 🙈🙈🙈.

wpDiscuz