Auszeichnung für Regisseur Roland Emmerich

Roland Emmerich erhielt Schweizer “A Tribute to… Award”

Sonntag, 29. September 2019 | 22:33 Uhr

Der deutsche Regisseur Roland Emmerich (“Independence Day”) hat am Sonntag beim Zurich Film Festival (ZFF) den “A Tribute to… Award” entgegengenommen. Ihm zu Ehren werden mehrere seiner Filme dort in einer Retrospektive gezeigt.

Emmerich sei ein “wahrer Hollywood-Auteur”, der kulturelle Meilensteine setze, als Künstler Barrieren überwinde, seinen Werken gesellschaftskritische Botschaften verleihe und es gleichzeitig schaffe, Zuschauer weltweit zu unterhalten, lobten die Co-Direktoren des Festivals, Nadja Schildknecht und Karl Spoerri, den Preisträger.

Der Regisseur, Produzent und Drehbuchautor zählt zu den erfolgreichsten Filmemachern Hollywoods. Seine Filme spielten weltweit mehr als vier Milliarden Dollar (3,66 Mrd. Euro) ein. Sein neuester Streifen “Midway” um den Konflikt zwischen der US-Flotte und der kaiserlich-japanischen Marine während des Zweiten Weltkriegs wird in Österreich ab dem 8. November in den Kinos gezeigt.

Von: APA/sda