Marisa Burger hat schon vor zwei Jahren wieder geheiratet

“Rosenheim-Cop” Marisa Burger behielt Hochzeit für sich

Mittwoch, 31. Mai 2017 | 12:51 Uhr

Die deutsche Schauspielerin Marisa Burger hat schon vor zwei Jahren wieder geheiratet – unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ihren neuen Mann kenne sie schon lange, sagte die 44-Jährige der Zeitschrift “Frau im Spiegel”.

“Wir sind jetzt zwei Jahre verheiratet. Es war eine große Hochzeit in Bayern, dennoch haben wir unsere Heirat für uns behalten”, erzählte die Schauspielerin, die nicht zuletzt aus der populären ZDF-Krimiserie “Die Rosenheim-Cops” bekannt ist. Ihr Mann sei Chef-Restaurator am Kunstmuseum Basel. “Wir kannten uns schon lange vorher. Unsere Kinder sind gemeinsam auf die Schule gegangen, und wir waren Nachbarn.”

Burger, die seit 2002 bei den “Rosenheim-Cops” als Sekretärin Miriam Stockl zu sehen ist, lebt in München, ihr Mann in der Schweiz. “Wenn ich drehe, kommt mein Mann. Habe ich frei, fahre ich nach Basel”, sagte sie über das Pendeln zu zweit. Ihre erste Ehe wurde vor drei Jahren geschieden. “Wir konnten die Fronten schnell klären, das hat es uns allen leichter gemacht”, erzählte die Schauspielerin. “Wenn ich Dinge anpacke, ziehe ich sie auch durch.”

Von: APA/dpa