Die Beziehung mit Vater Charles gilt als beschädigt

Royals gratulierten Prinz Harry zum 37. Geburtstag

Mittwoch, 15. September 2021 | 10:07 Uhr

Ungeachtet großer Spannungen innerhalb der königlichen Familie haben die britischen Royals dem Queen-Enkel Prinz Harry zum 37. Geburtstag gratuliert. “Wir wünschen dem Herzog von Sussex heute alles Gute zum Geburtstag!”, twitterte der offizielle Account von Königin Elizabeth II. am Mittwoch mit Bezug auf Harrys offiziellen Titel. Beigefügt waren ein Luftballon-Emoji sowie vier Fotos, die Harry lachend zeigen, darunter eines mit seiner Ehefrau Herzogin Meghan (40).

Auch der Account von Harrys Bruder Prinz William und seiner Frau Herzogin Kate (beide 40) gratulierte mit einem Foto des Prinzen: “Happy Birthday Prince Harry!” Mit etwas persönlicheren Fotos gratulierte Prinz Charles (72) seinem jüngeren Sohn. Zwei der drei getwitterten Bilder zeigen den Thronfolger lachend gemeinsam mit Harry. Der Text dazu war fast derselbe wie auf dem Queen-Account – nur wurde “very Happy Birthday” gewünscht und als Emoji ein Geburtstagskuchen statt eines Luftballons genutzt.

Vor allem die Beziehung zwischen Vater und Sohn gilt als beschädigt, seitdem Harry und Meghan der Royal Family in mehreren Interviews fehlende Unterstützung sowie Rassismus vorgeworfen hatten. Dabei wurde Charles von Harry direkt angegriffen. Das Paar, das mittlerweile zwei Kinder hat, lebt seit rund eineinhalb Jahren in den USA und hat seine royalen Pflichten aufgegeben.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz