Auch Queen Elizabeth II. ist dabei

Royals mit Großaufgebot auf der Weltklimakonferenz

Freitag, 08. Oktober 2021 | 14:02 Uhr

Die britischen Royals werden mit einem Großaufgebot auf der UNO-Weltklimakonferenz COP26 erscheinen. Neben Queen Elizabeth II. werden auch Prinz Charles und Herzogin Camilla sowie Prinz William und Herzogin Kate vom 1. bis zum 5. November an Veranstaltungen im schottischen Glasgow teilnehmen. Das teilte der Buckingham-Palast in London am Freitag mit.

Thronfolger Prinz Charles gilt seit Jahren als leidenschaftlicher Verfechter des Klimaschutzes. Unter seiner “Terra Carta” vereint er Hunderte führende Unternehmen, die sich mit ihrer Unterschrift unter der Erklärung dazu verpflichten sollen, Nachhaltigkeit zur Grundlage ihrer wirtschaftlichen Aktivitäten zu machen.

Dafür wird Papst Franziskus doch nicht persönlich zum Weltklimagipfel COP26 in Glasgow reisen. Das gab der Heilige Stuhl am Freitag bekannt. Statt vom Kirchenoberhaupt werde die Delegation des Vatikans von Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin angeführt, hieß es.

Bei der COP26 werden im November rund 200 Staaten miteinander darum ringen, wie die Klimakrise eingedämmt werden kann. Experten und Expertinnen sind sich einig, dass bis 2030 weltweit viel mehr getan werden muss als bisher geplant, wenn die Erderwärmung – wie 2015 bei der Pariser Klimakonferenz vereinbart – deutlich unter zwei Grad, möglichst sogar 1,5 Grad, gehalten werden soll.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Royals mit Großaufgebot auf der Weltklimakonferenz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schlauer
schlauer
Tratscher
16 Tage 15 h

Bravo britische Royals! Da können sich die italienischen Politiker was abschauen!

wpDiscuz