Sängerin Pink beim Super Bowl im Februar 2018

Sängerin Pink unterbrach Konzert für trauernden Fan

Donnerstag, 23. August 2018 | 11:15 Uhr

Popstar Pink hat für einen trauernden Fan ihr Konzert unterbrochen. Wie australische Medien berichteten, hatte Pink (38) während ihres Konzerts in der Stadt Brisbane am Dienstag ein Plakat der 14-Jährigen gesehen. Das Mädchen hatte geschrieben, dass sie kürzlich ihre Mutter verloren habe und ihr eine Umarmung gut tun würde.

Die Sängerin kletterte daraufhin von der Bühne, umarmte und tröstete das Mädchen. Pink hatte kürzlich mehrere Konzerte in Australien wegen einer Magen-Darm-Erkrankung abgesagt.

Von: APA/dpa