Jamie Foxx geht gerne in Clubs

Schauspieler Jamie Foxx wird beim Feiern für jünger gehalten

Montag, 26. Juni 2017 | 11:35 Uhr

Oscar-Preisträger Jamie Foxx (“Ray”) fühlt sich bei Clubbesuchen oft fehl am Platz. “Es ist hart da draußen. Ich werde immer älter, aber die Leute halten mich für jung, weil ich mit Leuten wie Kanye West rumhänge”, sagte der 49-Jährige in der britischen “The Graham Norton Show”.

Auf das Ausgehen möchte er aber nicht verzichten. Wenn die jungen Partygäste aber herausfinden, dass er auf die 50 zugeht, seien die meisten schockiert. “Neulich hat mich eine 20-Jährige gefragt wie alt ich bin. Als ich 49 sagte, schaute sie, als hätte ich eine tödliche Krankheit.”

Vor wenigen Wochen sei er vor einem Club zu einer Gruppe Frauen gegangen, die zuvor seinen Namen gerufen hatten, erzählte der Schauspieler weiter. Er habe sie gefragt: “Na, was geht ab?” Die Antwort: “Wir gehen mit deiner Tochter zur Schule.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz