Hurley reagiert damit auf den Messerangriff auf ihren Neffen

Schauspielerin Liz Hurley will sicherere Straßen

Montag, 19. März 2018 | 09:37 Uhr

Als Reaktion auf eine Messerattacke auf ihren Neffen will sich die britische Schauspielerin Elizabeth Hurley (52) für mehr Sicherheit im öffentlichen Raum einsetzen. “Wir müssen unsere Straßen sicherer machen und ich möchte Teil dieser Bewegung sein. Ich hoffe, ihr werdet mir dabei folgen”, schrieb sie am Sonntag auf Instagram. Nähere Informationen wolle sie später mitteilen.

Der 21-jährige Neffe der Schauspielerin, der als Model arbeitet, war vergangene Woche in London mit einem Messer attackiert worden. “Seine Wunde ist schockierend, er hat immer noch starke Schmerzen und kann sich kaum bewegen. Aber er erholt sich langsam”, schrieb Hurley (“The Royals”).

Laut Polizei waren bei dem Angriff zwei Personen von einer Gruppe Männer angegriffen worden, die in einem Auto unterwegs waren. Die Angreifer seien nach der Attacke geflohen.

Von: APA/dpa