Mina Tander hat einen afghanischen Vater

Schauspielerin Mina Tander fühlt sich als Europäerin

Sonntag, 28. August 2016 | 13:52 Uhr

Die Schauspielerin Mina Tander, Tochter einer deutschen Mutter und eines afghanischen Vaters, fühlt sich vor allem als Europäerin. “Ich selbst fühle mich weder besonders deutsch noch besonders afghanisch, sondern europäisch”, sagte die 36-Jährige der “B.Z. am Sonntag”. Das spüre sie besonders stark, wenn sie im Ausland außerhalb Europas sei.

Der Liebe wegen ist Tander von Köln nach Berlin gezogen, an den Stadtrand. “Am Morgen fahre ich an den Kühen vorbei, wenn ich in die Stadt muss und am Nachmittag treffe ich mich zum Kaffeetrinken am Kotti in Kreuzberg.” Derzeit ist Tander an der Seite von Christian Ulmen in der Multikulti-Komödie “Antonio, ihm schmeckt’s nicht!” im Kino zu sehen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz