Schwarzenegger und Hamilton dürfen wieder zusammenarbeiten

Schwarzenegger freut sich auf neuen “Terminator”-Film

Freitag, 05. April 2019 | 15:10 Uhr

Der “Terminator” hält sein Versprechen und kehrt zurück: Arnold Schwarzenegger, Hauptdarsteller der “Terminator”-Filme über einen aus der Zukunft kommenden Cyborg, sprach am Donnerstag bei der Filmmesse CinemaCon in Las Vegas über den neuen Streifen “Terminator: Dark Fate”, der im November in die Kinos kommen soll.

Mit dabei ist auch Linda Hamilton, die mit Schwarzenegger im ersten “Terminator”-Film von 1984 und in Teil zwei gespielt hatte. James Cameron, der bei den ersten Filmen 1984 und 1991 Regie geführt hatte, ist dieses Mal als Produzent beteiligt. “Ich bin so begeistert, alle wieder dabei zu haben”, sagte Schwarzenegger in Las Vegas. “Jim Cameron und Linda Hamilton – das ganze Team ist wieder zusammen.”

“Terminator” wurde zum Kultfilm. Die Drohung des von Schwarzenegger gespielten Androiden “I’ll be back” (“Ich komme wieder”) zählt zu den berühmtesten Filmzitaten überhaupt.

Schwarzenegger hob hervor, wie wichtig “Terminator” für seine Hollywood-Karriere gewesen sei. “Er hat mein Leben verändert”, sagte der 71-Jährige. Dem pflichtete auch Hamilton vor den Messebesuchern in Las Vegas bei.

“Terminator” und “Terminator 2 – Tag der Abrechnung” waren Kassenschlager und bekamen außerdem sehr gute Kritiken. Die drei folgenden Filme der Science-Fiction-Reihe ließen zwar ebenfalls die Kinoklassen klingeln, fielen aber bei den Kritikern durch.

Von: APA/ag.