Zeitschrift "Emma" war Schwarzers Baby

Schwarzer bedauert Kinderlosigkeit nicht

Samstag, 02. Dezember 2017 | 15:56 Uhr

Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer ist nicht traurig, keine eigenen Kinder zu haben. Selbst nicht Mutter geworden zu sein, habe sie in ihrem Leben “nicht eine Sekunde lang bedauert”, sagte sie dem “Kölner Stadt-Anzeiger” kurz vor ihrem 75. Geburtstag am Sonntag.

Ihre feministische Zeitschrift “Emma” – sie nannte sie einmal ihr “Kind” – gäbe es selbstverständlich nicht, wenn sie Nachwuchs gehabt hätte, “denn das war lange ein 24-Stunden-Job. Aber ich muss zugeben: Großmutter wäre ich doch ganz gerne”, fügte Schwarzer hinzu.

Sie verriet der Zeitung auch ihr Männerideal: Sie möge “lieber jungenhafte Männer als muskulöse Mannsbilder”, sagte sie. Generell sei der ideale Mann “einfach ein Mensch”. Ihrem Großvater, der für sie ihre “soziale Mutter” gewesen sei, verdanke sie die Erkenntnis, “dass auch Männer Menschen sein können – wenn sie nur wollen”.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Schwarzer bedauert Kinderlosigkeit nicht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Marta
Marta
Universalgelehrter
12 Tage 5 h

ohne Sex,auch keine Kinder !!!

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
12 Tage 4 h

@Marte
Noch nix von künstliche Befruchtung gehört??

jack
jack
Tratscher
12 Tage 4 h

in welchn jorhundert lebst du denn?
ohne sex keine Kinder😅😅😅😅😅😅😅😅😅😅
hait konnsch dir Geschlecht. Augen Haarfarbe aussuechn wenn willsch
guten morgen MARTA

Marta
Marta
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

@der echte Aaron ja schon -aber mit Sex ist’s halt schöner !!!

Enrique
Enrique
Tratscher
11 Tage 17 h

@marta
frogsch in boris becker amo do sel hozs dorichtn

Waltraud
Waltraud
Tratscher
11 Tage 14 h

Marta

Ohne Sex mit einem Mann willst du wohl sagen.

bergeistod
bergeistod
Tratscher
12 Tage 5 h

Würde sie es nicht bedauern, würde sie nicht darüber sprechen. Ausserdem: Kinder sind viel Arbeit und Selbstaufopferung. So ist es natürlich. Enkelkinder sind die Lorbeeren dieses Opfers. Man erntet nicht wo man nicht gesäht hat. Das bedeutet dass sie es sehr wohl bedauert

witschi
witschi
Universalgelehrter
12 Tage 7 h

ich bei ihr auch nicht

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
12 Tage 2 h

find ich einfach nur traurig.

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

ich glaub Ihr das schon.

bern
bern
Tratscher
11 Tage 16 h

Der Vorteil von Kindern für die Schwarzer wäre, dass wir weniger von Ihren Kommunikationsdrang mitbekommen würden.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
11 Tage 13 h

Manchmal ist es besser so …

wpDiscuz