Hakan Nesser würde gerne "aufwachen"

Schwedischer Krimiautor Hakan Nesser hat Angst um die Welt

Mittwoch, 07. November 2018 | 11:59 Uhr

Der Krimiautor Hakan Nesser sorgt sich um die Welt: “Der Albtraum, der mich seit einiger Zeit besonders umtreibt, ist leider real: Ein gefährlicher Clown sitzt im Weißen Haus, überall wächst ein gefährlicher Nationalismus, auch in Schweden und Deutschland”, sagte der 68-jährige Schwede dem “Zeit”-Magazin.

“Es wäre schön, wenn ich aus diesem Albtraum aufwachen könnte”, bekannte Nesser, der mit seiner Romanreihe über den Kommissar Van Veeteren weltweit bekannt wurde. “Auch wenn ich die Lösung nicht kenne: Noch habe ich den naiven Traum, dass es einen Ausweg gibt und dass eines Tages all das verschwindet, was zurzeit völlig schiefläuft in der Welt – Kriege, Terrorismus, Fanatismus, Nationalismus”, sagte der Autor.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Schwedischer Krimiautor Hakan Nesser hat Angst um die Welt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
7 Tage 23 h

Ein Clown sitzt an der macht der kriege anfängt????

Wahrscheinlich ist trump gemeint , ich weiss nur nicht welchen krieg er angefangen hat – er ist der einzige amerikanische Präsident der letzten 20 Jahre der KEINEN krieg angefangen hat!!
Außer einen Handelskrieg das ist aber kein krieg.

typisch
typisch
Universalgelehrter
7 Tage 22 h

er hat nur angst weil trump noch keine kriegerische auseinandersetzung getätigt hat. durch den weltfrieden geht ihm der stoff zum schreiben aus

wpDiscuz