Penn verliebte sich in das Kino

Sean Penn will nicht für Netflix und Co arbeiten

Dienstag, 14. September 2021 | 17:15 Uhr

Hollywoodstar Sean Penn will nicht für Streamingdienste wie Netflix produzieren. “Ich werde niemals etwas nur für den Bildschirm inszenieren”, sagte der Schauspieler und Regisseur der Illustrierten “Playboy” laut Mitteilung vom Dienstag. “Ich als Erzähler habe mich nun mal ins Kino verliebt – und deshalb bin ich nicht daran interessiert, nur etwas für den Bildschirm zu inszenieren”, sagte der 61-Jährige.

Penn sagte, es würde ihm das Herz brechen, wenn seine Filme eines Tages nur noch im Streaming zu sehen wären. Der Oscar-Preisträger sagte, wenn er die Wahl hätte, würde er nur noch als Regisseur arbeiten, “denn eigentlich versetzt mich die Schauspielerei in Angst und Schrecken”. Mit der Schauspielerei komme Geld rein, darüber sei er froh. “Ich weiß dieses Handwerk auch als Zuschauer zu schätzen, aber mein Fall ist das schon lange nicht mehr.”

Von: APA/AFP

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz