Michael Neumayer ist in der Türkei gestorben

Sohn von Peter Alexander in der Türkei gestorben

Mittwoch, 16. Januar 2019 | 10:41 Uhr

Michael Neumayer, Sohn von Entertainer Peter Alexander, ist in der Türkei gestorben. Das berichtete das Online-Portal “Oe24.at” am Dienstag. Das Außenministerium hatte zunächst gegenüber der APA offiziell nur das Ableben “eines Österreichers” bestätigt. Laut deutscher “BILD”-Zeitung habe mittlerweile ein Sprecher der Familie den Tod bestätigt.

Der 56-Jährige lebte zuletzt in der Türkei und soll immer wieder unter Gesundheitsproblemen gelitten haben. Spekulationen, wonach es Unklarheiten um den Tod Neumayers gegeben haben soll, wiesen Behörden zurück: Es gebe keinen Verdacht auf Fremdverschulden.

Von: apa