Die Kraft der Sprache

Spannender Abend mit Bühnenstar Alexander Sascha Wussow 

Samstag, 23. Juli 2022 | 15:47 Uhr

Marling – Ein besonderer Abend mit einem außergewöhnlichen Bühnen-und Fernsehstar sowie Spross einer bedeutenden Schauspielerdynastie hat vor Kurzem in Hotel La Maiena Life Resort in Marling stattgefunden. Hausherrin Marlene Waldner, die sich immer wieder für soziale Belange einsetzt, betonte in diesem Zusammenhang, dass es ihr eine Herzensangelegenheit sei, Abende wie diese im Zeichen der Kunst zu organisieren.

Alexander „Sasacha“ Wussow hat bei seinem Besuch in Marling beeindruckende Texte von Goethe, Heine, Udo Lindenberg und Auszüge aus seinem ersten eigenen Roman vorgetragen. Kraftvoll ging es dabei um die Höhen und Tiefen im menschlichen Sein, von Freuden und Abgründen, die zum Leben gehören. Er erzählte zudem von seiner zweiten Leidenschaft neben der Schauspielerei und zwar von der Malerei, die ihn seit Jahren fesselt und gerade in der Corona Zeit hilfreich war, die Unsicherheiten des Alltags zu verarbeiten.

Der Sohn von Schauspielerlegenden Klausjürgen Wussow und Ida Krottendorf sprach bei dieser Gelegenheit in Anwesenheit des Präsidenten der Alzheimervereinigung Südtirol, Ulrich Seitz, auch von seinen Erfahrungen mit Menschen, die an einer kognitiven Störung leiden, und berichtete von der Notwendigkeit, dass auch Künstler durch ihre Arbeit die Bevölkerung für mehr Sensibilität und Offenheit im Zusammenhang mit der Unterstützung von Menschen, die Angehörige pflegen, fördern sollten. Ulrich Seitz unterstrich, wie wichtig es sei, dass auch bei Menschen mit einer Beeinträchtigung die Freude und Lust an Erzählungen sowie an Texten, die Emotionen hervorrufen, noch bis in hohe Alter soweit dies möglich ist, pflegen und somit im Austausch mit ihrem Umfeld bleiben.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz