Keine große Preisverleihung ohne Ed Sheeran

Staraufgebot um Katy Perry bei MTV Video Music Awards

Montag, 07. August 2017 | 22:15 Uhr

US-Popsängerin Katy Perry (32) erhält bei der Verleihung der MTV Video Music Awards (VMA) hochkarätige Verstärkung. Nach Angaben der Preisverleiher am Montag werden bei der Show Ende August auch Ed Sheeran, Lorde, Miley Cyrus, The Weeknd, Shawn Mendes, Fifth Harmony und 30 Seconds to Mars auf der Bühne stehen.

Schon im Juli war bekannt geworden, dass Perry die Preisvergabe moderiert und auch singen wird. Der US-Rapper Kendrick Lamar geht mit acht Nominierungen für “Humble” als Favorit in das Rennen um die Musikvideo-Preise des Senders MTV. Perry und The Weeknd haben jeweils fünf Gewinnchancen auf die Trophäen in Form eines silbernen Astronauten mit MTV-Flagge in der Hand. Auch Bruno Mars, Ed Sheeran, Alessia Cara und Ariana Grande sind mehrfach nominiert.

Fans können online über die Gewinner abstimmen. Die VMA-Awards werden am 27. August in Inglewood nahe Los Angeles verliehen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz