Henssler ist sehr ehrgeizig

Steffen Henssler: Erste Show muss von mir gewonnen werden

Mittwoch, 27. September 2017 | 09:40 Uhr

Vor der Premiere von “Schlag den Henssler” steht für den bisherigen TV-Koch Henssler (45) fest: “Die erste Sendung muss von mir gewonnen werden. Mein Plan ist sowieso, dass ich die ersten drei Shows gewinne, dann wären wir in der vierten bei einer Million – und dann gucken wir mal, was passiert”, sagte er im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Am Samstag (30. September/20.15 Uhr) tritt Henssler mit dem Format die Nachfolge von “Schlag den Raab” an, mit dem TV-Star Stefan Raab (50) sich Ende 2015 vom Bildschirm verabschiedet hatte. Für seinen ersten Gegner geht es um 250.000 Euro.

Was Raab und er gemeinsam haben, liegt für Henssler auf der Hand: “Das ist natürlich dieser Ehrgeiz – sonst hätte man mich wohl auch nicht gefragt. Der Zuschauer würde sehr schnell merken, wenn man nicht richtig Gas gibt.” Ansonsten will er nicht groß vergleichen, auch wenn ihm klar sei: “Ich werde die Treppe noch nicht mal runtergegangen sein, da werden schon welche genau damit beginnen.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Steffen Henssler: Erste Show muss von mir gewonnen werden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kik
kik
Tratscher
22 Tage 13 h

was henssler und Raab gemeinsam haben?beide sind überflüssig!

wpDiscuz