Michael Avenatti wurde verhaftet

Stormy-Daniels-Anwalt soll Nike erpresst haben

Montag, 25. März 2019 | 20:03 Uhr

In den USA ist ein bekannter Anwalt unter dem Vorwurf der millionenschweren Erpressung des Sportartikelherstellers Nike festgenommen worden. Michael Avenatti, der die Porno-Darstellerin Stormy Daniels in deren Rechtsstreit mit US-Präsident Donald Trump vertreten hatte, sieht sich laut den Ermittlungsbehörden mit zwei getrennten Klagen in New York und in Los Angeles konfrontiert.

Er soll Nike damit gedroht haben, angebliches Fehlverhalten von Angestellten publik zu machen, wie am Montag aus der Klageschrift in New York hervorging. Als Schweigegeld soll er von dem Adidas-Rivalen Zahlungen von insgesamt 22,5 Millionen Dollar (19,91 Mio. Euro) an sich und einen Komplizen gefordert haben.

Von: APA/ag.