Jay Leno saß als Beifahrer in einem Oldtimer

Talk-Legende Jay Leno überstand Autounfall unverletzt

Montag, 27. Juni 2016 | 20:20 Uhr

Der frühere Late-Night-Moderator Jay Leno (66) hat einen spektakulären Autounfall unverletzt überstanden. Der Unfall sei bei den Dreharbeiten zu Lenos neuer Auto-Show “Jay Leno’s Garage” passiert, die ab dieser Woche im US-Fernsehen gezeigt wird, berichteten amerikanische Medien am Montag.

Leno habe als Beifahrer in einem Oldtimer gesessen, der für einen Stunt die Vorderreifen loslöste. Der Stunt funktionierte, doch danach verlor der Fahrer die Kontrolle über den Wagen und das Auto überschlug sich mehrfach. Kameras zeichneten alles auf. Leno und der Fahrer blieben unverletzt.

“Das war aufregend”, sagte Leno nach dem Unfall. Er hat 22 Jahre lang bis 2014 sehr erfolgreich die Late-Night-Sendung “Daily Show” moderiert. Sein Nachfolger ist der Comedian Jimmy Fallon.

Von: apa