Die Queen erwischte Theresa May bei einem Fauxpas

Theresa May sorgt mit Anekdote über Queen für Gelächter

Freitag, 09. September 2022 | 17:44 Uhr

Mit einer Anekdote über Queen Elizabeth II. und einen Käse-Fauxpas hat Ex-Premierministerin Theresa May im britischen Parlament für Gelächter gesorgt. Eigentlich erinnerten die in Schwarz gekleideten Abgeordneten am Freitag mit traurigem Blick an die Königin, die tags zuvor gestorben war. Doch May lockerte die Stimmung auf.

Sie sei einmal zu einem Picknick mit der Queen auf deren schottischen Landsitz Balmoral eingeladen gewesen, erzählte sie in London. Alle hätten Essen und Trinken zu einem Tisch gebracht und sie habe Käse auf einem Teller herübergetragen.

“Der Käse fiel zu Boden”, berichtete May. “Ich musste in Sekunden eine Entscheidung treffen. Ich hob den Käse auf, legte ihn auf den Teller und stellte den Teller auf den Tisch.” May machte eine dramatische Pause – und beendete die Geschichte: “Ich drehte mich um, nur um zu sehen, dass Ihre Majestät jeden meiner Schritte genau beobachtet hatte. Ich schaute sie an, und sie lächelte. Und der Käse blieb auf dem Tisch.

May war von 2016 bis 2019 Premierministerin.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz