Gottschalk: "Mein Frauenbild war etwas madonnenhaft"

Thomas Gottschalk war großer Bewunderer von Grace Kelly

Mittwoch, 28. April 2021 | 12:47 Uhr

TV-Moderator Thomas Gottschalk hat als 18-Jähriger für die US-amerikanische Schauspielerin Grace Kelly geschwärmt. “Mein Frauenbild war etwas madonnenhaft. Grace Kelly fand ich toll”, sagte der 70-Jährige dem Magazin “Bunte Quarterly”. Gottschalk und seine Freundin Karina Mroß (59) gaben dem neuen Interview-Magazin von Burda zusammen ein Doppelinterview. Der TV-Star ergänzte: “Mein Traum geht in Erfüllung, an der Seite einer Frau alt zu werden, die meinem Idol nahe kommt.”

Die TV-Controllerin bedauert nach eigenen Worten aber nicht, Gottschalk nicht in Jugendjahren getroffen zu haben: “Keiner weiß, ob wir dann noch zusammen wären. Aber statt einer Vergangenheit nachzuträumen, die es nicht gegeben hat, freuen wir uns auf eine Zukunft, die es geben wird.”

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz