Tim Mälzer kocht sich um die Welt

Tim Mälzer tritt zu neuen “Kitchen Impossible”-Duellen an

Dienstag, 29. Januar 2019 | 16:50 Uhr

TV-Koch Tim Mälzer trifft auf neue Herausforderer. Zum Auftakt der vierten Staffel von “Kitchen Impossible” ist sein Herausforderer Ali Güngörmüs, der viele Jahre wie Mälzer Küchenchef in Hamburg (“Le Canard Nouveau”) war.

In der ersten Folge der vierten Staffel, die am Sonntagabend (3. Februar/20.15 Uhr) auf Vox beginnt, geht es für Güngörmüs nach Eggersdorf bei Graz und nach Stockholm, wie der Sender am Dienstag mitteilte. Mälzer reist unterdessen nach Athen und nach München, wo Güngörmüs das Kochen gelernt hat und das “Pageou” betreibt.

Am jeweiligen Schauplatz wartet auf die Köche wieder die “Kitchen Impossible”-Box, in der ein ortsansässiger Koch eine lokale Spezialität serviert. Ohne Zutatenliste, Rezept oder die Werkzeuge ihrer eigenen Küche sollen die Starköche die Zutaten herausschmecken und die fremde Spezialität schließlich nachkochen – am Ende entscheidet die Jury über den Gewinner. Auf dem Speiseplan der ersten Folge stehen etwa in Stockholm geräucherter Steinbutt sowie Sauerampfer-Eiscreme und in Athen Baklava. Bis zum 17. März folgen sechs weitere “Kitchen Impossible”-Duelle.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz