Udo Lindenberg nicht erfreut

Udo Lindenbergs Porsche aus Hotel-Tiefgarage gestohlen

Mittwoch, 24. Juni 2020 | 15:16 Uhr

Der Porsche von Udo Lindenberg ist aus der Tiefgarage des Hotel Atlantic in Hamburg gestohlen worden. Als der Musiker in der Nacht auf Dienstag eine Spritztour machen wollte, war das Auto weg. Laut Polizei handelt es sich um einen Porsche 911 R, von dem nur 991 Exemplare gebaut wurden. Der Neuwagen soll um die 200.000 Euro gekostet haben, mittlerweile liege der Wert des Autos bei 600.000 Euro.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Udo Lindenbergs Porsche aus Hotel-Tiefgarage gestohlen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
unter uns
unter uns
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

Dann kauft er sich halt einen neuen… der plärer..

luisa
luisa
Tratscher
1 Monat 18 Tage

sela auto hobm wo olm gps….

topgun
topgun
Tratscher
1 Monat 18 Tage

@luisa
Und du glaubst, Leute die es schaffen, den Porsche aus der Tiefgarage zu stehlen, lassen sich dann so billig vom eingebauten GPS-Tracker aufspüren?

Die transportieren das Wägelchen in einen abgeschirmten Truck ab, bauen das ganze Gedöns aus, und auf Nimmerwiedersehen…

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

Frage: Wozu braucht der alte Knacker noch ein solches Auto? Er soll sich lieber nach einem Rollator umschauen.

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Der isch jetzt in Einzelteile zu haben…
Vieleicht in Polen….

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 18 Tage

Sette sochnsein wichtig dio
Hot morgn wider in nägsten stian in der garage

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
1 Monat 18 Tage

Dann muss er halt mit dem Sonderzug nach Pankow

wpDiscuz