US-Sängerin Brandy in ärztlicher Behandlung

US-Sängerin Brandy spricht nach Vorfall über “Dehydration”

Donnerstag, 13. Oktober 2022 | 06:40 Uhr

US-Sängerin Brandy (43) ist nach einem Vorfall in ärztlicher Behandlung. Sie befolge die Anweisungen der Ärzte und ruhe sich nach “Dehydration” und zu geringer Ernährung aus, teilte die Sängerin am Mittwoch (Ortszeit) in einer Instagram-Story mit. Zugleich bedankte sie sich bei ihren Fans für deren Unterstützung. Nähere Angaben zu dem Notfall machte sie nicht.

Kurz zuvor hat das Promi-Portal “TMZ.com” unter Berufung auf Polizeikreise berichtet, dass am Dienstag Helfer per Notruf zum Haus der R&B-Sängerin gerufen worden seien. Brandy werde in einem Krankenhaus in Los Angeles behandelt, hieß es weiter.

Die Grammy-Preisträgerin war Mitte der 90er-Jahre mit Songs wie “The Boy Is Mine” und “Top of the World” bekannt geworden. Sie spielte in TV-Produktionen (“Moesha”, “Queens”) und Filmen (“Ich weiß noch immer, was Du letzten Sommer getan hast”, “Cinderella”) mit. Ende August war bekannt geworden, dass sie in dem geplanten Psycho-Horrorfilm “The Front Room” eine Hauptrolle spielen soll.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz